Leadership meets Sports

Steigern Sie Ihre Führungskompetenz und profitieren Sie von den Erfahrungen berühmter Profisportler!

Leadership meets Sports basiert auf einem sofort anwendbaren Führungssystem!

Es besteht aus den Wirkungsfeldern:

Mitarbeiter-Steuerung

Mitarbeiter- orientierung

Mitarbeiter-Führung

Mitarbeiter-Ziele

LMS-Toolbox

Zusätzlich erhalten Sie die Toolbox für mehr Leadershipkompetenz, für sofort wirksame Führung.

Die Erfolgsfaktoren

Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, aus welchem Grund Spitzensportler eigentlich so erfolgreich sind? Und worin der Unterschied zwischen Profis und Amateuren liegt? Sie denken, das hat mit Talent zu tun?

Lernen Sie die Erfolgsfaktoren aus dem Sport kennen und übernehmen Sie diese für Ihren Führungsalltag.

„Wer anders denkt, wird anders handeln und anders wirken.“

Inhalte

Was Leadership meets Sports Ihnen in zwei Tagen vermittelt:

Führungskraft als Change Manager

Ständige Veränderungen stellen Mitarbeiter und Führungskräfte vor immer mehr Fragen, auf die es keine Antworten zu geben scheint. Finden Sie Ihre Antworten und gestalten Sie Ihren eigenen Future Room.

Führen auf Distanz

Teamarbeit über verschiedene Standorte stellt Führungskräfte vor besondere Herausforderungen. Erfolgreiche Koordination und Führung benötigt Erfolgsfaktoren, damit diese Form der Zusammenarbeit effektiv, gewinnbringend und wirtschaftlich lohnend ist.

Hybride Führung

Sie möchten die Kreativität Ihrer Mitarbeiter gezielt einsetzen, Freiräume geben und Fehler tolerieren? Sie möchten aber auch, dass sie klaren Prozessen folgen und ihre Ziele erreichen? Verbinden Sie die Stärken klassischer und agiler Führung.

Mitarbeiterorientierung

Sie haben Top-Performer in Ihrem Team – selbstbewusst, agil und effektiv. Die Auswahl neuer Mitarbeiter ist eine Herausforderung. Erkennen Sie, wie Sie passende Kolleg/inn/en finden, die Ihr Team bereichern. Wie Sie Ihre Talente zu jungen Wilden ausbilden.

Das sollten Sie wissen:

Die Seminar-Dauer

Der Aufbau: An beiden Tagen profitieren Sie von kurzen Impulsvorträgen, interaktiven Workshops und Dialogen für besseren Lernerfolg und maximalen Praxistransfer.

Der Aufbau

Leadership meets Sports ist als Workinar gedacht. In den beiden Tagen finden Workshops, Dialoge und Interaktionen statt.

Die Besonderheit

An jedem der Termine erleben Sie eine besondere Persönlichkeit aus dem Profisport. Gemeinsam mit ihr tauschen Sie sich aus, arbeiten mit und lernen von ihr.

Leadership-Coach

Andreas Klement begleitet Sie an beiden Tagen, damit Sie Ihre Führungsqualitäten sofort anwenden können.

andreas-klement-coach-ledership-meets-sports

Andreas Klement

Leadership & Business Change Experte, Athleten-Coach

Andreas Klement

analysiert seit vielen Jahren die Erfolgsfaktoren aus dem Sport, die zu herausragenden Leistungen und Erfolg führen. Heute nennt er diese Faktoren: Strategien der Champions. Die Erfolgsprinzipien überträgt er auf Unternehmen in Changeprozessen, Führungskräfte und Teams.

Der mehrfache Buchautor gehört zu „Germany’s Best Leadership Trainers“ (Discover Magazin). über 2.900 Beratungstage europaweit vor über 8.000 Menschen. Am Internationalen Fußballinstitut in Zusammenarbeit mit der Hochschule für angewandtes Management lehrt Andreas Klement die Themen Leadership und Organisation im europäischen Fußball. Welt- und Europameister und Olympiateilnehmer nennen ihn Ihren Athletencoach.

Die Referenten

Wählen Sie Ihren Profi-Coach:

urs-meier-coach-ledership-meets-sports

Urs Meier

bekannter Unternehmer, Fußball-Experte und Vortragsredner

Urs Meier

Werden Sie von einem der weltbesten Schiedsrichter gecoacht!

Der Schweizer Urs Meier gehörte viele Jahre zu den weltbesten Schiedsrichtern. Mit Erreichen der Altersgrenze von 45 Jahren beendete er 2004 seine Karriere als FIFA-Schiedsrichter und engagiert sich seitdem für die systematische Professionalisierung der international tätigen Schiedsrichter.

Seit 2005 ist Urs Meier Fußball-Experte beim ZDF und kommentiert Europa- und Weltmeisterschaften. Ab der Saison 2018/2019 kommentiert Urs Meier außerdem unteranderem zusammen mit Marcel Reif beim Schweizer Privatsender Teleclub die Champions League-Spiele. Auch das Wochenmagazin FOCUS hat Urs Meier als Schiedsrichter-Experten engagiert – er schreibt dort Kolumnen und kommentiert meinungsstark aktuelle Ereignisse und Entscheidungen rund um das Thema Schiedsrichter. Für seine Auftritte in den ZDF-Sendungen während der WM 2006 erhielt Urs Meier zusammen mit Jürgen Klopp und Johannes B. Kerner den Deutschen Fernsehpreis 2006.

Urs Meier ist ein gefragter Vortragsredner bei Unternehmensveranstaltungen, Tagungen und Kongressen. Seinen Zuhörern ermöglicht er interessante Einblicke in die Welt der Unparteiischen. Anhand von Anekdoten und spannenden Spielszenen zeigt er, welche Parallelen es zwischen Fußball und Wirtschaft gibt: Der Schiedsrichter ist der Spielleiter, führt die Spieler als kollegialer Chef und muss unter Druck jede Menge Entscheidungen treffen. Fairplay lautet dabei die Devise in guten wie in schlechten Zeiten.

Unterhaltsam und locker präsentiert Urs Meier aktuelle Führungsfragen aus einem anderen Blickwinkel. Dabei kann der überaus charmante und humorvolle Redner auf eigene Managementerfahrungen zurück greifen, denn er leitete viele Jahre sehr erfolgreich ein eigenes mittelständisches Unternehmen im Bereich Küchen- und Haushaltgeräte.

Auszeichnungen:

  • zum zweitbesten Schiedsrichter der Welt 2002 ernannt
  • 7x Schweizer Schiedsrichter des Jahres
  • Goldenes Ehrenmitglied des Schweizerischen Fussballverbandes
  • gehört zu den Top 100 Referent
  • Deutscher Fernsehpreis 2006

Termine mit Urs Meier:

thomas-lurz-coach-ledership-meets-sports

Thomas Lurz

erfolgreichster Schwimmer Deutschlands, HR-International-Manager und Sportbotschafter

Thomas Lurz

ist der erfolgreichsten Schwimmer Deutschlands. Er schwamm im Wasser Entfernungen, an die sich andere nicht mal mit einem Boot heranwagen würden. Um das zu schaffen, musste der ehemalige Freiwasserschwimmer sein Ziel fest vor Augen haben – und das mit Leidenschaft, jeden Tag.

Für Thomas Lurz ist Sport das perfekte Vorbild für die Berufswelt. Sport ist Leidenschaft, Faszination, Willen und damit eine Metapher, in der sich jeder wiederfinden kann. Viele Menschen kennen ihre eigenen Ziele nicht, wissen nicht, wofür sie zur Arbeit gehen.

Vita

  • HR International Manger und Sportbotschafter bei s.Oliver
  • Lehrbeauftragter der Universität Würzburg
  • Abschluss Master of Business Administration (MBA) an der WHU – Otto Beisheim School of Management
  • Abschluss als Diplom-Sozialpädagoge
  • Mitglied Rotary International
  • Autor „Auf der Erfolgswelle schwimmen – Was junge Menschen wissen müssen, um erfolgreich zu werden“
  • Präsident des größten deutschen Schwimmvereins Würzburg 05

Erfolge

  • 12 x Weltmeister
  • 3 x bei Olympischen Spielen (2004, 2008, 2012)
  • 1 x Olympia-Bronze (2008 in Peking)
  • 1 x Olympia-Silber (2012 in London)
  • 3 x Gesamt-Weltcupsieger (2009, 2011, 2013)
  • 5 x Europameister
  • 27 x Deutscher Meister
  • 33 internationale Medaillen
  • 14 Jahre im deutschen Nationalteam
  • 6 x Weltschwimmer des Jahres im Freiwasser

Termine mit Thomas Lurz

Annika Zimmermann Andreas Klement leadership training mitarbeiterführung

Annika Zimmermann

Erfolgreiche Fernsehmoderatorin, Journalistin und Buchautorin

Annika Zimmermann

Die neue deutsche Welle des Spitzen-Sportjournalismus oder: die richtige Frau, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort. Seit September 2014 führt Annika Zimmermann als Moderatorin durch den Sportteil des „ZDF-Morgenmagazins“ – und ein Jahr später erhielt sie dafür den Deutschen Sportjournalistenpreis als beste Newcomerin. „Annika Zimmermann hat sich mit ihrer dynamischen Art toll weiterentwickelt. Der Preis ist für uns Bestätigung und Ansporn“, kommentierte „MoMa“-Chef Thomas Fuhrmann die Auszeichnung, durch die die gebürtige Darmstädterin nun in einer Reihe mit 2015 ebenfalls geehrten Kollegen wie Frank Buschmann, Matthias Opdenhövel oder Oliver Kahn steht.

Vor ihrem Engagement beim ZDF sorgte die heute 26-Jährige bereits während der Fußballweltmeisterschaft 2014 durch ihre Moderationen auf der Bühne der Berliner Fanmeile am Brandenburger Tor für Aufsehen. Vor gigantischer Kulisse interviewte sie dort u.a. Stars wie Paul Breitner und Christoph Daum. Überhaupt standen ihr im Laufe ihrer noch jungen Karriere schon zahlreiche prominente Persönlichkeiten aus der Welt des Sports Rede und Antwort, darunter Wladimir Klitschko, Robert Harting, Britta Steffen und Jan Frodeno sowie Jürgen Klopp, Jens Lehmann, Jürgen Klinsmann, Christian Karembeu und Stefan Kretzschmar. Hierbei zeichnete sich Annika Zimmermann immer wieder als ebenso leidenschaftliche wie hervorragend vorbereitete Journalistin aus, die deutlich macht: Sie ist definitiv die richtige Frau, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.

Annika Zimmermann begann ihre journalistische Karriere 2004 als Praktikantin beim „Darmstädter Echo“ – natürlich in der Sportredaktion des Traditionsblattes ihrer Heimatstadt. Bis zu ihrem 16. Lebensjahr war sie selbst im Leistungssport als Leichtathletin und zwischenzeitlich im Triathlon aktiv, wo sie einmal Gold und einmal Silber bei den Deutschen Meisterschaften im Team holte. Nach dem Abitur und einem Freiwilligen ökologischen Jahr auf der Insel Föhr studierte sie von 2009 bis 2012 Sportjournalismus an der Medienakademie München. Während des Studiums, das sie als Bachelor of Arts abschloss, begann sie auch ihre Arbeit beim TV-Sender Sport1, wo sie u.a. als Co-Moderatorin für Fußballformate vor der Kamera stand. In dieser Zeit arbeitete sie zudem als Kleindarstellerin für Fernsehen, Film und Werbespots. Von 2013 bis 2014 übernahm sie bei spox.com in eigenen Webshows zur Fußball-WM und im Wintersport mehr Verantwortung und sammelte weitere Erfahrungen als Moderatorin, Reporterin und Redakteurin.

Termine mit Annika Zimmermann:

frank-busemann

Frank Busemann

Zehnkämpfer aus Leidenschaft und motivierender Keynotespeaker für dauerhaften Erfolg

Frank Busemann

Seit dem Ende seiner sportlichen Karriere motiviert Frank Busemann sein Publikum als Keynote-Speaker. Mit großer Leidenschaft begeistert er die Zuhörer und spornt sie zu mehr Mut an, um Höchstleistungen zu bringen. Seine Teilnehmer erfahren in lebendigen Schilderungen die Analogien von Sport und Beruf und lernen die Erfolgsprinzipien des Sports für sich und ihr Business zu nutzen. Rückschläge und der Umgang mit Niederlagen sind ebenso Bestandteil, wie der Fokus auf die eigenen Stärken und die selbstbewusste Umsetzung erfolgreicher Strategien. Frank Busemann vermittelt praxisnahes Wissen auf unterhaltsame Weise.

Erfolge international:

  • Gold 110 m Hürden U-20 Weltmeisterschaften 1994
  • Gold 110 m Hürden U-23 Europameisterschaften 1997
  • Silber Zehnkampf Olympische Spiele 1996
  • Bronze 110 m Hürden U-20 Europameisterschaften 1993
  • Bronze Zehnkampf Weltmeisterschaften 1997
  • 1. Platz Zehnkampf Europacup (Mannschaft) 1996
  • 1. Platz Zehnkampf Mehrkampfmeeting Ratingen 1997, 1999
  • 2. Platz Zehnkampf Mehrkampfmeeting Ratingen 1998, 2001
  • 5. Platz Zehnkampf Götzis 1996

National

  • Mehrfacher Jugendmeister (60 m / 110 m Hürden, Staffel, Mannschaft)
  • U-23 Juniorenmeister 110 m Hürden 1994
  • U-23 Juniorenmeister Zehnkampf 1995
sandra-voelker

Sandra Völker

Weltklasse-Schwimmerin und Coach mit Motivation und Inspiration für Veränderungskompetenz

Sandra Völker

gehört zu den besten der besten. In ihrer 20 jährigen Karriere als Leistungsschwimmerin hat mehr als 60 Medaillen bei EM, WM und Olympischen Spielen gewonnen. Sie ist 45 fache Deutsche Meisterin und verbucht zudem 11 Weltrekorde und 18 Europarekorde.
Ihrer Erfolg verdankt sie ihrer Leidenschaft, immer herauszufinden, wie sie mit ihren Stärken schneller schwimmen kann. Sandra Völker hat als Grundlage für ihren Erfolg das „Crossover-Training“ angewendet. Ganz bewusst hat sie aus vielen anderen Sportarten Mechanismen in ihr Training einfließen lassen.
Heute bringt sie ihre Erfahrung in Trainings, Vorträge, Workshops und Seminare ein. Mit Begeisterung und Leidenschaft. Spricht sie über Motivation, Inspiration, Ernährung und Gesundheit, neue Wege und herausragend Leben..

Erfolge

  • 45 Titel bei Deutschen Meisterschaften (Kurz- und Langbahn)
  • über 60 Medaillen bei Europameisterschaften (Kurz- und Langbahn), Weltmeisterschaften (Kurz- und Langbahn) und Olympischen Spielen
  • zweifache Weltcup-Gesamtsiegerin
  • mehrfache Welt- und Europarekorde
  • Schwimmerin des Jahres 1997, 1998 und 1999

Olympia

1996 in Atlanta Silbermedaille über 100 m Freistil, Bronzemedaille über 50 m Freistil, Bronzemedaille mit der 4×100-Meter-Freistilstaffel

Weltmeisterschaft

  • 1997 (Kurzbahn) Weltmeisterin über 50 m Freistil, Vizeweltmeisterin über 100 m Freistil
  • 1998 (Langbahn) Vizeweltmeisterin über 50 m Freistil, Bronzemedaille über 100 m Rücken
  • 1999 (Kurzbahn) Weltmeisterin über 50 m Rücken, Vizeweltmeisterin über 100 m Freistil
  • 2000 (Kurzbahn) Vizeweltmeisterin über 50 m Freistil
  • 2001 (Langbahn) Weltmeisterin mit der 4×100 m Freistil, Bronzemedaille über 50 m Freistil, Bronzemedaille über 100 m Freistil
martin-strobel

Martin Strobel

Handballnationalspieler mit Weltformat. Experte für die Entwicklung und Steuerung leistungsstarker Teamplayer

Martin Strobel

hat in 17 Jahren Profihandball sicherlich einiges erlebt und gelernt. Die größte Erkenntnis für ihn: Nur wer sich selbst und andere erfolgreich zu steuern versteht, kann vorhandene Potenziale voll ausschöpfen. Das gilt auf dem Spielfeld genauso wie im Business. Seine Erfahrungen aus dem Leistungssport haben ihn zum Experten für die Entwicklung und Steuerung leistungsstarker Teamplayer gemacht

Erfolge

Tickets

Sichern Sie sich rechtzeitig Ihr Ticket, jede Veranstaltung ist auf 15 Teilnehmer begrenzt!

Spontanentscheider

Nutzen Sie den Spontanenscheiderpreis bis zum Veranstaltungsbeginn.

1.650,– EUR

Frühbucher

Nutzen Sie den Frühbucherrabatt bis drei Monate vor Veranstaltungsbeginn.

1.250,– EUR

Die Termine

urs-meier-coach-ledership-meets-sports

Urs Meier

10.03.2022 bis 11.03.2022

Schloss Hohenkammer, Schlossstraße 18-25,
85411 Hohenkammer

thomas-lurz-coach-ledership-meets-sports

Thomas Lurz

07.04.2022 bis 08.04.2022

Raum Würzburg
(weitere Infos
folgen)

Annika Zimmermann Andreas Klement leadership training mitarbeiterführung

Annika Zimmermann

05.05.2022 bis 06.05.2022

Beach Motel
Seebrückenpromenade 3,
23774 Heiligenhafen

frank-busemann

Frank Busemann

13.10.2022 bis 14.10.2022

Großraum Dortmund
(weitere Infos
folgen)

sandra-voelker

Sandra Völker

11.08.2022 bis 12.08.2022

Beach Motel
Seebrückenpromenade 3,
23774 Heiligenhafen

martin-strobel

Martin Strobel

15.09.2022 bis 16.09.2022

Großraum Stuttgart
(weitere Infos
folgen)